Back to Top

Gerätehaus

Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wenns wurde im Jahre 2013/2014 neu errichtet und konnte am Sonntag den 18. Oktober 2014 unter zahlreichen Ehrengästen von Bürgermeister Walter Schöpf offiziell in den Dienst gestellt werden. Das neue Gerätehaus bietet Platz für vier Einsatzfahrzeuge und rund einhundert Spinde als Umkleideraum. Weiters steht ein Gerätelager, ein Treibstoff- und Bekleidungslager, ein Waschraum mit Stiefelschleuse, eine Atemschutzwerkstätte, eine Werkstatt für Obermaschinist und Gerätewart, ein Schlauchwaschraum mit dazugehörigen Trockenturm sowie ein Lager hinter den Fahrzeugboxen bereit. Für Schulungen und Einsätze kann einerseits der Schulungs- und Kameradschaftsraum sowie der Kommandoraum mit angrenzender Florianstation genützt werden. Neben einem ausreichenden Vorplatz für Übungen und Schulungen steht neben der FF-Halle auch ein Bewerbsplatz sowie ATS-Übungstunnel für Übungen unterschiedlichster Art zur Verfügung.

 

Außenansicht


 

Florianstation / Kommandoraum


 

Schulungsraum / Kameradschaftsraum


 

Fahrzeughalle


 

Umkleideraum


 

Atemschutzwerkstätte


 

Werkstatt für Obermaschinist und Gerätewart


 

 

Schlauchwaschraum / Trockenturm / Notstromaggragat / Lager


 

Vorplatz / Bewerbsplatz / ATS-Übungstunnel


 

Fotos folgen….